Kirchner Kommunikation: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
für Buchverlage, Literatur- und Kulturinstitutionen.

Pressemitteilung

Kinder- und Jugendbuchklassiker aus Neuseeland erstmals auf Deutsch

— 17.04.2012

Am 17. August 2012 erscheint das Abenteuerbuch »Wir sechs aus Neuseeland« in deutscher Erstübersetzung im Susanna Rieder Verlag. Das Kinder- und Jugendbuch »Six little New Zealanders« von Esther Glen (1881-1940) erschien erstmals 1917 und gehört zu den Klassikern der neuseeländischen Kinder- und Jugendbuchliteratur. Esther Glen zu Ehren wurde der älteste und bedeutendste Kinderbuchpreis Neuseelands nach der Autorin benannt.

»Bei Archivrecherchen in der Internationalen Jugendbibliothek in der Münchner Blutenburg auf der Suche nach ungehobenen Schätzen der Kinder- und Jugendliteratur stieß ich auf Esther Glen«, so die Verlegerin Susanna Rieder. »Im Gegensatz zu den vielen historischen Jugendromanen, die meist wegen der zugrundeliegenden pädagogischen Einstellung nicht mehr als aktuell ansprechende Lektüre angeboten werden können, ist dieser Text durch die empathische Nähe der Erzählerin zu ihren Figuren und der so facettenreichen Beschreibung der Freuden und Sorgen des Heranwachsens einfach zeitlos mitreißend. Und das alles im Ambiente von neuseeländischem Landleben zu Beginn des letzten Jahrhunderts, das garantiert ein echtes Leseerlebnis. Eine ideale Einstimmung auf den diesjährigen Länderschwerpunkt ›Neuseeland‹ der Frankfurter Buchmesse.«

»Wir sechs aus Neuseeland« erzählt die Geschichte von sechs Geschwistern, die von ihren Eltern auf die Schaffarm dreier Onkel gebracht werden. Die Stadtkinder aus Auckland erleben einen Kulturschock, aber auch für die kinderlosen Onkel ist das Zusammenleben mit den Sechs eine Herausforderung.

Der Susanna Rieder Verlag aus München hat sich seit seiner Gründung 2008 auf die Wieder- oder Neuentdeckung internationaler Kinder- und Jugendbuchklassiker und die Publikation hochwertiger Bilderbücher spezialisiert.