Kirchner PR

Im Netz – Und das sagen die Blogs!

»›Das Alphabet der Kindheit‹ sei allen Erwachsenen ans Herz gelegt, die keine Ratgeber zur Hand nehmen, trotzdem etwas über Kinder lesen und zudem über ihre eigene Kindheit nachdenken wollen«: Irene Maria Gruber empfiehlt auf Oh Kiddo! Helge-Ulrike Hyams' neues Buch (Berenberg Verlag).

»Was schon immer so war ist jetzt viel schöner!«: Rike Drust über die druckfrischen Neuerscheinungen des Laurence King Verlags.

Dajana Leppin stellt auf Mit Kinderaugen »Schöne Bücher für Kinder« vor, mit dabei ist Nele Palmtags Bilderbuch »Durch den Wald« (kunstanst!fter).

»Ein absolutes Highlight unter den Bilderbüchern im Frühjahr 2018«: Anke Klepsch, Kinderbuchkiste, über Anne Marie Braunes neues Buch »Schnorchelnde Schafe« (kunstanst!fter).

Nicole Riegert hat H.G. Wells Roman »Die Insel des Dr. Moreau« (kunstanst!fter) bebildert – ihre Illustrationen geben dem Klassiker »das gewisse Etwas«, findet Claudia von Renie's Lesetagebuch.

»Unsere Bücher sollen unbedingt überraschen und erfreuen«: Indre Zetzsche, M i MA, sprach mit Susanna Rieder über die Gründung des Susanna Rieder Verlags vor 10 Jahren, die Kriterien bei der Programmfindung und ihre liebsten Kinderbuchhelden.

Petra Lohrmann rezensiert auf Gute Literatur – Meine Empfehlung Iwan Bunins »Verfluchte Tage« (Dörlemann Verlag): »In seiner Genauigkeit und Fülle ist es ein einzigartiges Dokument, sein Stil, seine Tiefe und seine sprachliche Vielfalt machen es zu großer Literatur.«