Kirchner PR

Süddeutsche Zeitung rezensiert Roman aus Georgien (Weidle Verlag)

Zurab Karumidze ist einer der wichtigsten Gegenwartsautoren Georgiens. Im Weidle Verlag ist jetzt die Erstübersetzung (aus dem Englischen von Stefan Weidle) von »Dagny oder Ein Fest der Liebe« erschienen. Moritz Müller-Schwefe bespricht den Roman heute in der Süddeutschen Zeitung.