Kirchner PR

Zurück zur Übersicht

Pressebereich für den Pendragon Verlag

Seit der Gründung 1981 durch Günther Butkus hat sich der Pendragon Verlag stetig entwickelt. Seit Beginn liegt einer der Schwerpunkte auf deutschen und amerikanischen Krimis, wie denen von James Lee Burke, Wallace Stroby und Robert B. Parker, die als deutsche Erstausgaben erscheinen. Der Pendragon Verlag durfte sich schon mehrfach über den Deutschen Krimi Preis oder den Glauser freuen, u.a. für Mechtild Borrmann, Frank Göhre, Rainer Gross oder D.B. Blettenberg. Ebenfalls im Verlagsprogramm finden sich Romane mit historischem Hintergrund wie die von Andreas Kollender oder relevante Veröffentlichungen im Bereich der Lyrik wie beispielsweise Lina Atfahs Band „Das Buch von der fehlenden Ankunft“ oder aber der „Herzband“ vom Verleger selbst.

Verlagswebsite: www.pendragon.de

Frühjahrsvorschau 2019 zum Download

Lina Atfah

Das Buch von der fehlenden Ankunft

Gedichte aus Syrien
Buch-Cover

148 Seiten; Gebunden, mit Lesebändchen
13 × 20,5  cm
EUR 20; 978-3-86532-641-6
ET 12. März 2019

Auch als E-Book erhältlich



Andreas Kollender

Libertys Lächeln

Buch-Cover

296 Seiten; Gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
13 × 20,5 cm
ISBN 978-3-86532-642-3
EUR 24
Auch als E-Book erhältlich
ET 6. März 2019



Wallace Stroby

Der Teufel will mehr

Buch-Cover

320 Seiten · Klappenbroschur
13,5 × 20,5 cm
ISBN 978-3-86532-646-1
EUR 17
ET 20. Februar 2019



Alexander Gruber

Tiermärchen aus China

Tiermärchen vieler Völker
Buch-Cover

196 Seiten · Klappenbroschur
13,5 × 20,5 cm
EUR 14,99; ISBN 978-3-86532-639-3
ET 20. Feburar 2019



Bitte schicken Sie mir Rezensionsexemplare der oben ausgewählten Titel.


  • Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden in unsere Datenbank aufgenommen, damit wir Ihnen die gewünschten Rezensionsexemplare senden können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.
  • Ihr Vorname und Name sowie Ihre Postanschrift werden bei Bedarf direkt an den Verlag, bei dem der Titel oder die Titel erschienen sind, oder an die Auslieferung des entsprechenden Verlags übermittelt, um den Versand zu veranlassen.
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei Rezensionsexemplarbestellungen werden die personenbezogenen Daten maximal fünf Jahre lang gespeichert.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten per E-Mail, telefonisch oder per Brief zu widerrufen. Ebenso haben Sie das Recht, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.


Felder, die mit * markiert sind, bitte ausfüllen.