Kirchner PR

Zurück zur Übersicht

Pressebereich für Pulp Master

Seit 1994 versorgt Frank Nowatzki als Chef von Pulp Master seine Leserschaft mit Ausnahme-Kriminalliteratur wider den Zeitgeist und bietet den Marginalisierten unter den Noir-Autoren eine Heimat. »Pulp geht dahin, wo man die Menschen noch ein wenig schockieren kann«, sagt Frank Nowatzki über das Genre, dem er sich verschrieben hat. In zwei Jahrzehnten ist eine Reihe mit unverwechselbarer Handschrift entstanden, in der sich Systemkritik, Härte und Witz verbinden. Im Verlagsprogramm finden sich Großmeister des Genres wie Charles Willeford, Garry Disher, Jim Nisbet, Dave Zeltserman oder Rick DeMarinis, wiederentdeckte Schreiber wie Derek Raymond, Paul Cain und Gerald Kersh, neuentdeckte wie Buddy Giovinazzo und Paul Freeman oder auch literarische Outlaws wie Thor Kunkel.

Verlagswebsite: http://pulpmaster.de/

Les Edgerton

Der Vergewaltiger

Pulp Master Band 40
Buch-Cover

Deutsche Erstausgabe
157 Seiten
ISBN: 978-3-927734-72-2
Preis: € 12.80

Erscheint im  Dezember 2016



Gerald Kersh

Die Toten schauen zu

Pulp Master Band 41
Buch-Cover

Deutsche Erstausgabe
227 Seiten
ISBN: 978-3-927734-74-6
Preis: € 12.80

Erscheint am 18.03.2016



Bitte schicken Sie mir Rezensionsexemplare der oben ausgewählten Titel.


Felder, die mit * markiert sind, bitte ausfüllen.