Kirchner PR

Berliner Buchpremiere! Franziska Hauser liest aus »Die Glasschwestern«

Lesung
Im Kalender eintragen

Buchpremiere! Franziska Hauser liest aus »Die Glasschwestern«

Franziska Hauser liest im ocelot erstmalig aus ihrem neuen Buch »Die Glasschwestern«

Nach ihrem großen Erfolg mit »Die Gewitterschwimmerin« erzählt Franziska Hauser in ihrem neuen Roman die Geschichte der ungleichen Zwillingsschwestern Dunja und Saphie. Deren Welt gerät gehörig aus den Fugen, als ihre Männer am gleichen Tag durch Zufall sterben. Hauser skizziert mit viel Sinn für familiäre Komik und einem hohen Maß an psychologischer Tiefenschärfe das Zusammenbrechen und Wiederaufeinandertreffen der Familie. Dabei schafft sie ein bewegendes Buch über den lebenslangen Versuch widersinnige Schicksalsschläge mit Gelassenheit und Humor zu begreifen.

Noch ohne zu verstehen, was eigentlich vor sich geht, verlässt Dunja nach dem Tod ihres Mannes ihr großstädtisches Leben und ihre beiden fast erwachsenen Kinder Jules und Augusta, und zieht zu Saphie ins Hotel, das diese nun alleine leiten muss. Beide Schwestern finden wieder näher zueinander und verbringen ein ereignisreiches Jahr in ihrem Heimatdorf, in dem alte Geschichten, Geheimnisse und Lügen nach und nach zutage kommen.

Franziska Hauser, geboren 1975 in Pankow/Ostberlin, hat zwei Kinder. Sie studierte Fotografie an der Ostkreuzschule bei Arno Fischer und ist Autorin. Im Frühjahr 2015 erschien ihr Debütroman Sommerdreieck, der den Debütpreis der lit.COLOGNE erhielt und auf der Shortlist des aspekte-Literaturpreises stand. Mit ihrem Roman Die Gewitterschwimmerin stand sie 2018 auf der Longlist des Deutschen Buchpreises.


Moderation: Maria-Christina Piwowarski
Adresse: ocelot, not just another bookstore, Brunnenstraße 181, 10119 Berlin

Preis: der Eintritt ist frei