Kirchner PR

© Gecko Kinderzeitschrift

10 Jahre Gecko – Die Bilderbuchzeitschrift

Im September 2017 feiert Gecko 10. Geburtstag. Die werbefreie Bilderbuchzeitschrift bietet seit 2007 alle zwei Monate Vorlesegeschichten von namhaften AutorInnen und IllustratorInnen, dazu Sprachspiele, Rätsel, Lesetipps und vieles mehr. Zum Jubiläum erscheint eine extradicke Ausgabe, darüber hinaus sind zahlreiche Aktivitäten geplant.

»Ein kindgerechter Türöffner in die Welt der Bücher, intelligent, einfühlsam und ganz ohne Werbung – das war unser Traum von einer Zeitschrift für Vorschulkinder, den wir im September 2007 mit der Veröffentlichung der ersten Gecko-Ausgabe verwirklicht haben. Heute sehen wir die Bilderbuchzeitschrift auch als eine Art Kontrapunkt zu den modernen Medien: Gecko lädt Kinder ein, in die Inhalte zu versinken und zu fokussieren. So wird die Grundlage für eine gute Lesekompetenz gelegt – was im digitalen Zeitalter, in dem immer häufiger Probleme beim Textverständnis auftreten, wichtiger ist denn je«, so Muriel Rathje, die Gecko 2007 in München gegründet hat. Seit 10 Jahren steht die sorgfältig gestaltete Bilderbuchzeitschrift für Leselust, Freude am Spiel mit der Sprache und Vielfalt in Wort und Bild: Künstlerisch wertvolle Illustrationen in unterschiedlichsten Stilen regen das ästhetische Gespür der Kinder an, Mitmachseiten laden zum Ausprobieren ein, Buchtipps inspirieren zum Weiterlesen, Wortspiele und Reimrätsel bieten spielerische Sprachförderung. Gecko verführt mit guten Geschichten und herausragenden Illustrationen Kinder und Eltern zum kontinuierlichen Miteinander-Lesen, -Anschauen und -Sprechen.

Mittlerweile ist das Magazin zur Lesefrühförderung ein fester Bestandteil der Bilderbuch-Landschaft, aus den veröffentlichten Geschichten sind zahlreiche Bücher und Hörbücher entstanden. Gecko bleibt aber nach wie vor auch eine Spielwiese – in enger Zusammenarbeit mit IllustratorInnen und AutorInnen entwickelt die Redaktion immer wieder neue Ideen und Konzepte und gibt Raum zum Experimentieren. Mit Freude und auch ein bisschen Stolz blickt das Team – bestehend aus Muriel Rathje, Anke Elbel und Christina Tüschen – auf die 60 bisher erschienenen Ausgaben mit 180 Geschichten von über 140 beteiligten KünstlerInnen zurück.

Vom Geräuschehändler über einen Hund im Kleid, vom spannenden Schulweg bis zu einem Fels in Mooshose – am 1. September erscheint die extradicke Jubiläumsausgabe: Mit vier Geschichten von Nina Petrick, Maria Karipidou, Katrin Rohmann, SaBine Büchner, Sabine Ludwig, Marine Ludin, Rusalka Reh, Daniela Bunge, einem Comic von Ingo Siegner und neun Rätsel-, Mitmach- und Sprach-Rubriken. Zwei der Geschichten können in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (OHRENBÄR) online angehört werden.

Anlässlich des 10. Geburtstags initiierte die Redaktion einen Kurzgeschichten-Wettbewerb, gemeinsam mit Deutschlandfunk Kultur: Gesucht wurde eine Kurzgeschichte zum Thema Umwelt und Natur für Kinder von 4 bis 7 Jahren, der / die GewinnerIn wird Anfang September bekannt gegeben und der Text im Gecko veröffentlicht. Aus den bislang erschienenen Ausgaben können die Gecko-LeserInnen auf Facebook und der Website ihr Lieblings-Titelbild wählen. Während des gesamten Jubiläums-Jahres 2017 wird zudem monatlich ein Abonnement an eine gemeinnützige Organisation vergeben. Auch auf der Frankfurter Buchmesse 2017 wird der Geburtstag gefeiert: Am Freitag, den 13. Oktober ab 14.30 Uhr findet im Kinderbuch-Forum ein Gespräch zwischen langjährigen und neuen Gecko-KünstlerInnen statt. Den Gecko-Stand finden Sie in Halle 3.0 am Stand H 142.