Kirchner PR

130. Geburtstag von Camille Bombois

Heute wäre Camille Bombois, der nicht nur Maler, sondern auch Viehhirte, Jahrmarktathlet, Zirkusringer und Nachtwächter war, 130 Jahre alt geworden.

Der Pariser Bohemien Boris Vian besuchte den robusten Arbeiterkünstler Anfang 1952 im Auftrag der Schweizer Zeitschrift »Du« und verfasste mit seinem Artikel »Besuch bei Camille Bombois« eine Mischung aus Reportage, Interview und Portrait, die sowohl Bombois als auch Vian von einer weniger bekannten Seite zeigt. Anlässlich des 130. Geburtstags von Bombois erschien diese eindrückliche Momentaufnahme aus dem Leben des Malers im Piet Meyer Verlag erstmals auf Deutsch.