Kirchner PR

»Es ist, wie's ist« in der taz

In der taz bespricht Elisabeth Wagner Lydia Davis' »Es ist, wie's ist« (Literaturverlag Droschl).