Kirchner PR

ITB BuchAward 2012 für den Verlag corso

Die ITB Berlin hat die ITB BuchAwards 2012 vergeben. Die Auszeichnung in der Kategorie »Das literarische Reisebuch« geht in diesem Jahr an den Hamburger Verlag corso für die in Kooperation mit der Wochenzeitung DIE ZEIT edierten Titel »Sehnsuchtsorte« und »Die Reise meines Lebens«.
Die von Dorothée Stöbener und Michael Allmaier bzw. Stefanie Flamm herausgegebenen Bücher mit »funkelnden Schriftstellerbeiträgen« überzeugten die achtköpfige Jury vor allem durch die Beschreibung von »Reiseziele[n] als kultureller Hochgenuss in schönster literarischer Sprache«. Der von Rainer Groothuis und Christop Lohfert in Hamburg gegründete Verlag corso wird damit zum zweiten Mal in Folge mit dem ITB BuchAward ausgezeichnet.
Prämiert wurde in der Kategorie »Das literarische Reisebuch« zudem die literarische Reisereportage »Hundert Tage Amerika«, erschienen im mareverlag. Insgesamt wurden die ITB BuchAwards in 17 verschiedenen Kategorien vergeben. Die Preisverleihung findet am 9. März 2012 in der Ägypten-Halle der ITB Berlin statt.