Kirchner PR

Zurück zur Übersicht

Newsletter
November 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Kleinen Gestalten, E. A. SEEMANNs BILDERBANDE, der Susanna Rieder Verlag, die kunstanst!fter und der Laurence King Verlag laden mit fünf bildschönen Kinderbüchern zum Entdecken fremder Welten ein: Zu erkunden gibt es die Geheimnisse der Astronomie, arktische Weiten, die Faszination der Welt der Bücher, unterschiedlichste Strömungen zeitgenössischer Kunst und das Lebensgefühl einer First-Nations-Familie.

Mit freundlichem Gruß
Kirchner Kommunikation

Caitlin Dale Nicholson: »niwîcihâw / Helfen« und »nipêhon / Warten« (Susanna Rieder Verlag; Altersempfehlung: ab 2 Jahren)

Gemeinsam mit Leona Morin-Neilson, einer Stammesmutter der Cree, hat die kanadische Künstlerin Caitlin Dale Nicholson zwei Bilderbücher geschaffen, die einen Eindruck vom heutigen Leben einer First-Nations-Familie vermitteln. »niwîcihâw / Helfen« und »nipêhon / Warten« transportieren ein ganzes Lebensgefühl: das ruhige und völlig unaufgeregte Zusammenspiel der Generationen, die gemeinsam empfundene Lebensfreude, die Schönheit der Jahreszeiten, das unaufdringlich weitergegebene Wissen der Älteren an die Jüngeren, die Geduld und Liebe, mit der man sich in der Natur und miteinander bewegt. Die großflächigen Bilder (Acryl auf Leinwand) sind gemalte Entschleunigung und fangen die Alltagsidylle ebenso unspektakulär wie unmittelbar berührend ein. Die Cree-Sprache, eine der am weitesten verbreiteten indigenen Sprachen in Kanada, wird in den Büchern in zwei Versionen dargestellt – einmal in unserer lateinischen Schrift und außerdem in der Cree-Silbenschrift. Daneben findet sich jeweils die deutsche Übersetzung.

Daniel Frost: »Die Kinder und der Wal« (Kleine Gestalten; Altersempfehlung: ab 3 Jahren)

Inspiriert von einer Reise durch die eisbedeckte Landschaft Grönlands erzählt der britische Illustrator Daniel Frost in seinem neuen Bilderbuch vom Zauber der Arktis, Abenteuerlust und Geschwisterliebe.

»Die Kinder und der Wal« entführt mitten in die Arktis, ganz hoch in den Norden: Eines Nachts sitzen die Geschwister Cuno und Aia gemeinsam mit ihrem Vater am Feuer und lauschen seinen Geschichten. Im Schein der knisternden Flammen erzählt er ihnen von einem gewaltigen Tier, das früher im Meer gejagt wurde – sechs Mal größer als ihr eigenes Haus soll es sein und ein Herz von der Größe eines Boots haben. Neugierig begeben sich Cuno und Aia auf die Suche nach diesem rätselhaften Tier und beginnen eine abenteuerliche Reise durch Schnee und Eis.

Irene Berg & Ingrid Mennen: »Ein Kleid voller Geschichten« (kunstanst!fter; Altersempfehlung: ab 6 Jahren)

Tinka liebt Geschichten, Buchstaben und Wörter – ihre ganze Leidenschaft gilt den Büchern. Eines Tages bastelt sie sich aus einer Zeitung eine Freundin aus Papier und zeigt ihr ihre Welt. Doch aus dem Mädchen mit dem Kleid voller Geschichten lässt sich noch viel mehr machen …

Irene Berg hat die kurze, poetische Geschichte von Ingrid Mennen mit abwechslungsreichen Illustrationen in Szene gesetzt, Rolf Erdorf hat den Text aus dem Afrikaans in Deutsche übertragen.»Ein Kleid voller Geschichten« ist nach »Ben und die Wale« (kunstanst!fter, 2016) das zweite gemeinsame Kinderbuch des Mutter-Tochter-Duos.

Stuart Atkinson und Brendan Kearney: »Mit Feli durch die Nacht. Planeten, Sterne, Umlaufbahnen« (Laurence King Verlag; Altersempfehlung: ab 7 Jahren)

Der Astronomie-Experte Stuart Atkinson und der renommierte Illustrator Brendan Kearney legen ein reich bebildertes, erzählendes Sachbuch zum Thema Astronomie für Kinder vor: »Mit Feli durch die Nacht« bietet spannende Informationen zu Sternbildern und den Phasen des Mondes und erklärt, warum man im Sommer andere Sterne sieht als im Winter, was man zur Himmelsbeobachtung benötigt und wie man Polarlichter entdecken kann.

Ashley Le Quere: »Moderne Kunst. Activity-Buch. Zeichne, male und kritzle dir deinen Weg durch die Kunst« (E. A. SEEMANNs BILDERBANDE; Altersempfehlung: ab 8 Jahren)

Vom Impressionismus über den Dadaismus bis hin zum Graffiti: Ashley Le Queres knallig illustriertes Activity-Buch »Moderne Kunst« bietet Informationen zu den unterschiedlichen Strömungen der avantgardistischen Kunst und lädt Kinder dazu ein, sich in den jeweiligen Kunstrichtungen selbst auszuprobieren. Ein Zeitstrahl zum Ausklappen bietet einen Überblick über die Strömungen und ihre wichtigsten Vertreter*innen.